Diese Techniken wende ich zur Behandlung meiner Patienten an:

- Homöopathie

- Schüßler Salze

- Bachblüten, z.B. bei Ängsten und Traumata

- Farbtherapie, z.B. bei chronischem und akutem Juckreiz

- Heilsteine

Es kann auch sein, dass ein Tier zur Therapie einen bestimmten Heilstein benötigt. Dies teile ich Ihnen dann mit, sodass Sie den entsprechenden Stein besorgen können.

 

- Bei Pferden: Massage + Akkupressur nach der traditionellen chinesischen Medizin


- Softlasertherapie, z.B. zur Schmerzlinderung oder zum Anregen der Selbstheilungskräfte

- Musiktherapie, z.B. zur Beruhigung

- Tierkommunikation nach Penelope Smith

 

 

Hinweis:

Nach dem Deutschen Heilmittelwerberecht §3 muss ich auf folgendes hinweisen:

Bei den hier vorgestellten Methoden sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, deren Wirksamkeit naturwissenschaftlich-schulmedizinisch nicht nachgewiesen und nicht anerkannt ist.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Tierheilpraktikerin Ulrike Esser - Burgstraße 1 - 53501 Grafschaft - Gelsdorf - Tel. (01 78) 6 14 46 49